Ergon Fahrradsattel SFC3 Comp Gel schwarz L

Artikelnummer: 1005479AR-001

Farbe
Größe

49,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 59,95 €
(Sie sparen 16.68%, also 10,00 €)
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage *



Beschreibung

SFC3 Comp Gel

Druckfreier Sitzkomfort für Fitnessbikes, E-Bikes oder sportive Tourenräder. Wissenschaftlich und ergonomisch geprüft für wirksame Entlastung des Damm- und Genitalbereichs. Taubheitsgefühle werden reduziert und der Fahrkomfort gesteigert. Extrakomfort durch Gelpads im Bereich der Sitzknochen. Die weichen Übergänge zur Sitzfläche verhindern erhöhten Kantendruck. Die extra große Sitzfläche reduziert Druckspitzen effektiv und verteilt den Druck optimal auf die Sitzknochen und Schambeine, auch ohne Radhose. 

Name          SFC3 Comp Gel
Einsatz Fitness
Gewicht ca. 370 g*
Größe S  /  L
Farbe schwarz
Sitzschale Nylon Composite
Gestell   Light FeC Stahl
Obermaterial Microfiber
Polsterung Orthopädischer Komfortschaum + Gel Pads
                                       *Gewichtstoleranzen in der Produktion sind möglich.

Druckverteilung

SFC3 Druckmessung

Anatomic Gel-Technologie

Beispiel für Druckmessung

Herkömmlicher Sattel SFC3mit Entlastungskanalund Gel Pads

Extrakomfort durch große Gel-Pads, die während
des Pedalierens den Sitzknochen folgen.

Optimale Druckverteilung für wirksame
Entlastung und zum Schutz von Damm-
und Genitalbereich.




 

Kofort und Entlastung

Druckfrei im Genitalbereich
Ergon SFC3
Großflächiger Entlastungskanal zur Prävention von Beschwerden
und Taubheitsgefühlen im Damm- und Genitalbereich.

Größen

Die richtige Größe

                                                                                                                                         
Formgebung und Größe der Sitzfläche eines Sattels muss zum Sitzknochenabstand des Fahrers passen.
Da die Beckenknochen V-förmig nach vorne zulaufen, muss der Sattel bei unterschiedlichen Sitzpositionen in der Lage sein den Sitzknochen eine ausreichend große Auflagefläche zu bieten. Die Sattelbreiten sind so gewählt, dass die nutzbare Sitzfläche jeweils dem Sitzknochenabstand entspricht.
Je vorgebeugter ein Fahrer sitzt, desto weiter vorne berühren die Sitzknochen den Sattel.

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.